Logo Laurao Petitnuage 600x600px 72dpi

Karnevals-Make-up-Workshop, 23.02.2019

Am Samstag, den 23.02.2019 war Birgit Großmann von der Kreativschmiede Eifel als Gastdozentin bei Laura O’. Wir waren mit all unserem Equipment bei einer Kundin im Wohnzimmer und haben einen Privat-Workshop gegeben! Das war echt klasse, schön gemütlich, mit viel Platz und Licht- einfach toll! Leider bin ich mal wieder auf keinem Bild zu sehen, da ich zwischen den Blöcken die Zeit genutzt habe zu fotografieren. Nächstes Mal muss ich echt daran denken, die Kamera einmal abzugeben, damit ich auch mal in Aktion drauf bin! 😉

Ich freue mich sehr, dass dieser gemeinsame Tag den Auftakt einer Reihe von Workshops darstellt und Birgit und ich in diesem Jahr noch viele weitere tolle Workshops anbieten werden! Birgits kreative Wurzeln sind im Bereich Kinderanimation, Kinderschminken,  Special-Effekt-Make-up und Theater-Make-up und ist echt eine Expertin in Ihrem Metier.

Der Schwerpunkt dieses Workshops war das Handling von “Theater-Schminke” und schnellen und effektvollen Designs und Masken.
Die Meisten kennen die Produkte und Masken aus dem Theaterbereich, dem Karneval, oder Kinderschminken. Dieses Make-up ist jedoch nicht nur an Karneval aktuell und der Ausdruck “Karnevals-” oder “Theater-” Make-up ist irreführend.
Ich nenne deshalb  das Genre lieber übergreifend “Face-Painting” um es von Beauty-Make-up abzugrenzen. (Für den Alltag sind die Produkte aus dem Theaterbereich nicht geeignet. Ursprünglich sind sie für das Theater konzipiert, wo der Zuschauer auch aus 20 Meter Entfernung die Maske mit starken Kontrasten und Effekten aus dem Zuschauerraum erkennen soll. Man sähe seltsam maskenhaft geschminkt aus, wenn man diese Produkte als Tages-Make-up benutzen würde.)

Camouflage-Paletten, Wasserfarbe, Fettschminke, Airbrush-Make-up, “Cakes”, “Split-Cakes”, “One-Strokes”, Eye-Designs, Tropfentechnik usw. usw.  – wir geben einen Überblick damit Ihr Euch im Make-up-Dschungel zurechtfindet!

Folgende Themen sind Schwerpunkt dieses Workshops:

  • Werkzeug- und Materialkunde
  • einfache, schnelle und effektvolle Designs
  • Anwendung von Glitzer und Glitzereffekten
  • Pinsel, Farb- und Materialkunde
  • Vergleich von handelsüblicher Theaterschminke und Profi-Produkten

Die Möglichkeiten für die gelernten Techniken sind unendlich: man kann damit schnelle und schöne Designs für die Karvenals-Tage malen, oder Halloween-Make-ups, oder Bodypaintings oder besondere Beauty-Make-ups…  Für ein paar weitere Beispiele surft doch auch mal auf meinem Instagram-Profil vorbei.

Share